Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis
Dr. med. dent. Eva K. Lentner / Dr. med. dent. Andreas O. Böhm

Informationen zur Zahnbehandlung


CEREC 3D - Computergesteuerte Herstellung gefräster Keramik-Restaurationen


CEREC ist die Abkürzung für CEramic REConstruktion - 3D die neueste Version
CEREC 3D bietet die Möglichkeit innerhalb einer einzigen Sitzung eine Keramik-Restauration durchzuführen.

Dabei wird vom Zahnarzt mit Hilfe einer an einen Computer angeschlossenen speziellen Kamera eine digitale Aufnahme des beschliffenen Zahnes erstellt.

Durch Verwendung einer speziellen Software wird direkt am Computer ein dreidimensionales Modell des Zahnes erstellt und der Zahnarzt kann die vorgesehene Versorgung (z. B. Inlay oder Krone) am Bildschirm konstruieren und anschließend von einer speziellen Schleifeinheit aus einem kleinen Keramikblock herstellen lassen.

Nach einer optionalen Individualisierung durch Bemalen und/oder Glanzbrand kann die Restauration definitv 
eingesetzt werden.

Cerec_1

Cerec_PCCerec_2
Cerec Fräseinheit und OfenCerec Fräseinheit

Weitergehende und ausführliche Informationen zu CEREC finden Sie auch auf folgenden Seiten:

CEREC Herstellerseite - Sirona

Deutsche Gesellschaft für Computergestützte Zahnheilkunde


Wikipedia-Eintrag zu CEREC

(c) Dr. Lentner/Dr. Böhm 2011